Neue Tropenhalle für den Allwetterzoo

In Münster

“Meranti Halle” soll das neue Highlight mitten im Zoo heißen, nach dem gleichnamigen bedrohten tropischen Baum.
Der Aufsichtsrat des Zoos hat grünes Licht für den Bau der “Meranti Halle” gegeben. Auf 4.000 Quadratmetern Grundfläche sollen die Besucher auf mehreren Ebenen mit einem Turm, Brücken, Wasser und vielen Pflanzen die Welt der Tropen erleben können.

Unter anderem Riesenotter, Brüllaffen, Faultiere und Ameisenbären ziehen in die Halle ein. Aber auch für Reptilien und tropische Vögel ist Platz. Für die Halle gibt es ein umfassendes Nachhaltigkeitskonzept mit Erdwärme, Photovoltaik und einem sonnendurchlässigen Foliendach.
Die alte Tropenhalle des Allwetterzoos aus den 1970er Jahren wird abgerissen. Während der Bauzeit kommen die Tiere in andere Gehege. Einige werden auch an andere Zoos abgegeben. .

Antenne Münster
Bild:© Allwetterzoo Münster

Kommentare تعليقاتكم

Kommentare تعليقاتكم

You may also read!

Münster soll Migranten eine gute Heimat sein

Die CDU-Ratsfraktion sieht im neuen Integrationsrat der Stadt die geeigneten Voraussetzungen für ein stärkeres kommunales Engagement. „Wir wollen noch

Read More...

Licht an gegen die Todesstrafe

Weltweiter Aktionstag „Cities for Life“ am 30. November / Rathaus und Stadtweinhaus bleiben nachts erleuchtet Zum 14. Mal in

Read More...

Rechtskundiger im Syrischen Recht

نحن نقدم لكم وبكل سرور كامل الاستشارات القانونية في القانون عامة والمعاملات القانونية والقضائية في سوريا وكذلك في ألمانيا.خبرة

Read More...

Mobile Sliding Menu