Liebe muslimische Freundinnen und Freunde des christlich -islamischen Dialogs

In Integration, Münster

Liebe muslimische Freundinnen und Freunde des christlich -islamischen Dialogs,

zum Beginn des Fastenmonats Ramadan wünsche ich Euch allen eine segensreiche Zeit der Besinnung auf unseren Schöpfer, der uns geschaffen hat, damit wir in gegenseitigen Respekt und liebevoll als Seine Geschöpfe leben.
In den letzten Jahren scheint dieser Friede unter uns weltweit gefährdet zu sein.
Umso wichtiger scheint es mir, dass wir hier vor Ort, in Münster, die guten gemeinsamen Erfahrungen der ver-gangenen 20 Jahre uns vor Augen führen und daraus Vertrauen und Kraft schöpfen uns weiterhin für Frieden und Gerechtigkeit ein-zusetzen und gemein-sam das uns Mögliche zu tun, dass in unserer Gesellschaft Solidarität und Engagement für die Schwachen dominieren mögen.
Danke allen für das bisherige gute Mit-einander mit Höhen und auch Tiefen.
Gern erbitte ich SEINEN SEGEN, damit ER Euch im Ramadan Kraft, neue Bereitschaft Gutes zu tun und Zuversicht für ein gelingendes Leben schenken möge.
Vielleicht können wir in den folgenden Wochen uns in folgendem Gebet vereinen?!:

„DEIN NAME, ist Leben, Friede, Schalom und Salam. Dieser NAME sei gepriesen von allen Menschen.
Mit allen, die diesen NAMEN kennen, bitten wir um Frieden für die Nahen und um Frieden für die Fernen.
Um Frieden in den Herzen, Frieden in allen Zelten, Häu-sern und Palästen.
Um Frieden zwischen den Religionen und Kulturen.
Um Frieden für die Schöpfung, die seufzt.

Zeige allen, wer DU in Wahrheit bist.
Mache uns zu Werk-zeugen DEINES FRIEDENS.- AMEN“
Frieden-
Schalom-SALAM
Annethres Schweder
Christlich-Islamischer Arbeitskreis Münster

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu