Grundschulkinder jetzt anmelden

In Bildung

2. bis 6. November / Terminvereinbarung erforderlich / Maskenpflicht / Nur ein Elternteil

Zum 1. August 2021 werden alle Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2014 bis 30. September 2015 geboren sind und damit bis zum Beginn des 30. September 2021 das 6. Lebensjahr vollenden, beginnt nach den Sommerferien im nächsten Jahr die Grundschule.  

Kinder, die nach dem 30. September 2015 geboren wurden, können auf Antrag der Eltern zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 in die Grundschule aufgenommen werden, wenn sie schulfähig sind. Kinder, die zum Schuljahr 2020/2021 schulpflichtig waren und zurückgestellt wurden, müssen erneut angemeldet werden. 

Die Schulleitungen der Grundschulen nehmen die Anmeldungen der zukünftigen Erstklässler in der Zeit vom 2. bis 6. November entgegen. Die Schulen haben viele Maßnahmen ergriffen, um das Infektionsrisiko durch das Coronavirus auch während des Anmeldezeitraums zu vermeiden.

Für die Anmeldung muss unbedingt ein Termin mit der Schulleitung der gewünschten Grundschule vereinbart werden. Für die Anmeldung besteht Maskenpflicht. Zudem darf nur ein Elternteil anwesend sein. 

Bei der Anmeldung ist eine Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch sowie der Impfausweis zum Nachweis des Masernschutzes vorzulegen. 

Bei Fragen im Zusammenhang mit der Anmeldung ihres Kindes zur Grundschule können sich die Eltern an die Schulleiterin oder den Schulleiter der Grundschule ihrer Wahl wenden.    

Kommentare تعليقاتكم

Kommentare تعليقاتكم

You may also read!

Masken für Empfänger von Sozialleistungen

Stadt stockt Kontingente von Bund und Land auf / Versand per Post Seit Ende Januar gilt in Geschäften und

Read More...

Anderthalb Stunden Schneemarsch zur Ausländerbehörde

Familienmutter nimmt Termin trotz Extremwetters wahr / Mitarbeiterin wartet auf sie Anderthalb Stunden frühmorgens durch den Schnee zu wandern,

Read More...

Mobile Sliding Menu