„100 % Menschenwürde. Zusammen gegen Rassismus“

In Integration

Sehr geehrte Damen und Herren,
in Münster leben über 300.000 Menschen aus unterschiedlichen Ländern, mit verschiedenen Weltanschauungen und Religionszugehörigkeiten sowie mit den vielfältigsten Privatinteressen friedlich zusammen. Unsere Stadt bekennt sich in ihrem Migrationsleitbild dazu, diese Vielfalt weiter auszubauen, indem sie gegenseitigen Respekt fördert sowie Chancengleichheit in allen Lebensbereichen verwirklicht. Um ein öffentliches Zeichen für dieses weltoffene und demokratische Zusammenleben zu setzen, laden wir sie herzlich dazu ein, in der Zeit vom 10. bis 23. März 2016 die zweiten MÜNSTERANER WOCHEN GEGEN DEN RASSISMUS mitzugestalten. Diese sind Teil der Internationalen Wochen gegen Rassismus, die in Deutschland vom Interkulturen Rat koordiniert werden, um ein starkes Netzwerk für Menschenrechtsarbeit und demokratische Teilhabe in den Kommunen zu fördern.
Die MÜNSTERANER WOCHEN GEGEN DEN RASSISMUS 2016 sind somit eine gute Gelegen- heit, um sich solidarisch für die Anerkennung gleicher Rechte und der Würde aller Menschen auszusprechen. Unter dem Motto: „100% Menschenwürde: Zusammen gegen Rassismus“ laden wir Sie deshalb dazu ein, mit einem eigenen Beitrag aktiv gegen Rassismus einzutreten und für Teilhabe und Frieden in unserer Stadt beizutragen. Je mehr Organisationen, Vereine, Bildungseinrichtungen, Glaubensgemeinschaften usw. mitwirken, umso deutlicher wird es, dass es in unserer Kommune keinen Platz für Rassismus und andere Formen von Diskriminierung oder Gewalt gibt. Wie im letzten Jahr sollen auch 2016 alle Beiträge, Aktionen und Veranstaltungen in Form eines gemeinsamen Veranstaltungskalenders stadtweit beworben werden, dessen Umsetzung vom Kommunalen Integrationszentrum Münster koordiniert wird. Darüber hinaus soll es auch eine eigene Internetpräsenz geben, wo aktuell über die Aktionen und Veranstaltungen berichtet wird. Unter http://www.stadt-muenster.de/zuwanderung/aktuelles.html finden Sie dann auch weitere Information. Wir würden es sehr begrüßen, wenn Sie diese Anregung aufgreifen und eine eigene Ak- tion bzw. Veranstaltung im Rahmen der zweiten MÜNSTERANER WOCHEN GEGEN DEN RASSISMUS 2016 durchführten. Wir danken Ihnen im Voraus für dieses wichtige Engagement und wünschen Ihnen ein gutes Gelingen und viel Freude bei der Umsetzung Ihrer Veran- staltung.

Mit freundlichen Grüßen
Jochen Köhnke

 

Bild von Köhnke Jochen/ Pat-Röhring

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu