Well done, Mr. Sommer!

In Münster

Universität Münster verabschiedet Joachim Sommer nach 36 Jahren in den Ruhestand

Es kullerte die eine oder andere Träne, Redner rangen um Worte und kämpften gegen die Emotionen an: Joachim Sommer geht nach 36 Jahren als Leiter der Brücke, dem internationalen Begegnungszentrum der Universität Münster, in den Ruhestand. Dieser ist wohlverdient, da sind sich alle Gäste einig, die heute in der Aula des Schlosses zusammenkamen, um Joachim Sommer zu verabschieden. Viele waren gekommen aus Joachim Sommers ereignis- und menschenreichem Leben, denn wie Moderator und Brücke-Mitarbeiter Matthias Schmidt sagte: «Wenn man mit Achim durch die Stadt geht, braucht man Zeit. Er kennt Münster und Münster kennt ihn.» Sogar der Bundestagsabgeordnete Christoph Strässer und Oberbürgermeister Markus Lewe hatten sich in der Aula des Schlosses zur Abschiedsstunde eingefunden.

Rektorin Prof. Dr. Ursula Nelles lobte Joachim Sommer für sein überdurchschnittliches Engagement in der Brücke und für seine fortwährende Unterstützung der Studierenden: «Joachim Sommer hat nicht nur einen Job gemacht. Er war das Herz und die Seele der Brücke.» Auch Ober-bürger-meister Markus Lewe stellte in seiner Rede heraus, dass Joachim Sommer «Münster  kosmopolitischer gemacht und Stadt und Hoch-schule näher zusammen-gebracht hat.» In Anlehnung an den Ursprung der Brücke als «re-education centre» der Engländer nach dem Krieg, beschloss Markus Lewe seine Rede mit einem «Well done, Mr. Sommer!». Dem stimmten die Gäste zu: Zum Abschluss der Feier bekam Joachim Sommer nicht nur eine Linde im Schlossgarten des Schlosses gewidmet, sondern auch stehenden Applaus. Ab Dezember tritt Dana Jacob von der Technischen Universität Dortmund Joachim Sommers Nachfolge als Leiterin der Brücke an.                                   

uni-muenster.de

 

.

Kommentare تعليقاتكم

Kommentare تعليقاتكم

You may also read!

Rassismus und Sexismus

Vortrag und Diskussion mit Sanata Nacro anlässlich der Wochen gegen Rassismus Münster (SMS) “‘Die Würde des Menschen ist unantastbar

Read More...

“Bildung auf Bestellung” für Ehrenamtliche.

Neues Programmheft mit Qualifizierungsangeboten für die Migrationsarbeit Münster (SMS) Mit vielen neuen Inhalten ist zum nunmehr fünften Mal das

Read More...

Fantasievoller Vormittag zwischen Spielzeugen, von historischem Puppenwagen bis Barbie Mobil

Acht  Kinder der Kindergruppe Rasselbande e.V.  und ihre Erzieherinnen hatten eine vergnügliche Zeit  in der Spielzeugausstellung des Kaktus Münster

Read More...

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu