Lotsen durch die digitale Welt

In Bildung

Drei Gymnasien mit dem Abzeichen „Medienscouts NRW ausgezeichnet / Medienkompetenz im Schulalltag verankert

Münster (SMS) Für die Gymnasien Paulinum, St. Mauritz und Wolbeck ist klar: Die Vermittlung von Medienkompetenz hat einen hohen Stellenwert und ist in den Schulalltag integriert. Seit mehreren Jahren sind hier geschulte und zertifizierte Medienscouts aktiv, die die Tücken des Internets kennen und sich souverän in der digitalen Welt bewegen. Sie haben gelernt, wie persönliche Daten geschützt werden können und sich in Facebook, Twitter & Co vertieft. Mit diesem Wissen stehen sie Mitschülerinnen und Mitschülern, Lehrkräften und Eltern beim Umgang mit digitalen Medien als Ratgeber zur Seite.

Dafür wurden die drei Gymnasien jetzt von der Landesanstalt für Medien mit dem Abzeichen „Medienscouts NRW“ ausgezeichnet. Regelmäßige Workshops, Elternabende und die Zusammenarbeit mit Polizei, städtischer Schulpsychologie und Beratungsstellen sind wichtige Bestandteile des Projektes.  Das Amt für Schule und Weiterbildung und das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien koordinieren das Projekt, das die  Landesanstalt für Medien NRW ins Leben gerufen hat. Amtsleiter Klaus Ehling betont die Kontinuität des Projektes: „Immerhin ist es bereits seit 2013 in Münster verortet“. Für  das Frühjahr 2019 kündigte er eine neue Qualifizierungsrunde für interessierte Schulen an.

 Foto: Sie haben den Durchblick in sozialen Netzwerken und sind fit im Sichern von Daten: Medienscouts von den Gymnasien Paulinum, Wolbeck und St. Mauritz, Beratungslehrkräfte und Vertreter vom Amt für Schule und Weiterbildung und vom Amt für Kinder, Jugendliche und Familien.

Foto: Presseamt Münster. 

Ihre Kommentare

You may also read!

Kommunen plädieren für ein gastfreundliches Europa

Markus Lewe unterstützt Erklärung der „Sicheren Häfen“ / Hybrid-Konferenz zu Migration und Solidarität in Palermo Seit Oktober 2019 ist

Read More...

Datendiebstahl/ “Hacking”

Wer das Passwort eines fremdem PC-/Mail-Accounts knackt und sich Kenntnis der Daten verschafft, macht sich strafbar (§ 202a StGB

Read More...

Ombudsstelle für das Jobcenter wieder komplett

Prof. Dr. Maria Meyer-Höger verstärkt das ehrenamtliche Team der unabhängigen Beschwerdestelle für Kundinnen und Kunden des Jobcenters Münster. Neben

Read More...

Mobile Sliding Menu