Internationale Wochen gegen Rassismus

In Integration, Münster

Bereits zum dritten Mal beteiligt sich die Stadt Münster an der bundesweiten Veranstaltung Internationale Wochen gegen Rassismus vom 13.–26.03.2017.

Im Rahmen dieser Aktion, die im kommenden Jahr unter dem Motto „100% Menschenwürde: Zusammen gegen Rassismus“ steht, möchte die Stadt Münster erneut ein deutliches Zeichen gegen Rassismus, Diskriminierung und Gewalt setzen.
Gemäß dem Migrations-leitbild der Stadt Münster soll kein Mensch auf seine Herkunft, Religion oder Lebensweise reduziert oder aufgrund dessen ausgegrenzt und benachteiligt werden.
Auch Sie haben die Möglichkeit, sich für dieses Anliegen zu engagieren. Während der Wochen gegen Rassismusfinden in der ganzen Stadt Veranstaltungen statt, die Themen wie Diskriminierung und Rassismus in all ihren Facetten in das öffentliche Gespräch bringen. Alle Vereine, Glaubensgemeinschaften, Schulen, KiTas, Jugend- und Kultureinrichtungen, Migrantinnen-Selbstorganisationen sowie weitere Organisationen der Stadtgesellschaft sind dazu eingeladen, eigene Beiträge anzumelden und sich so für ein welt offenes und demokratisches Zusammenleben einzusetzen.
Die Beiträge werden  vom  Kommunalen Integrations-zentrum zu einem Ver-anstaltungskalender zusammengestellt, der als Printversion in Münster verteilt wird. Interessierte finden weitere Informationen sowie ein Anmeldeformular (bitte spätestens bis zum 19.12.2016 einsenden) auf der Webseite des Kommunalen Integrationszentrums Münster.
<img class=”aligncenter size-full wp-image-3218″ src=”http://munister.de/wp-content/uploads/2016/12/milano3.jpg” alt=”” width=”314″ height=”436″ />

 

Kommentare تعليقاتكم

Kommentare تعليقاتكم

You may also read!

OB Lewe lud Patenkinder ins Theater ein

Münster (SMS) Mehr als 33 Patenkinder hat Oberbürgermeister Markus Lewe in diesem Jahr ins Große Haus des Theaters eingeladen.

Read More...

Engagierte Tageseltern gesucht

Foto: Sie werben regelmäßig für den Beruf der Tagesmutter oder des Tagesvaters: Oliver Heintze von der Beratungsstelle für Kindertagespflege

Read More...

Verlorene Haimat Syrien

Der Künstler Gamal Kalil wurde 1961 in Syrien geboren. Malen war in der Schule, in Quamishli unmittelbar an der

Read More...

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu