Inklusion erlebbar machen

In Münster

Stadt fördert Projekte / Bewerbungen bis Ende Oktober

Münster (SMS) Die Stadt Münster unterstützt Maßnahmen und Projekte, die dazu beitragen, das Thema Inklusion in der Stadtgesellschaft erlebbar zu machen. Vereine, Gruppen und andere Organisationen in Münster können sich noch bis zum 31. Oktober um einen Zuschuss bewerben.

Mit der Förderung erhofft sich die Stadt konkrete, praxistaugliche Beiträge, die Ansätze zu einer inklusiven Gesellschaft zeigen und auf unterschiedlichen Gebieten erfahrbar machen. Auch die politische Partizipation von behinderten Menschen soll damit gestärkt werden. Die Stadt stellt jährlich insgesamt 20 000 Euro zur Verfügung.

Die Förderanträge bewertet ein Beirat, in dem Mitglieder der Kommission zur Förderung der Inklusion von Menschen mit Behinderung mitwirken. Anschließend entscheidet der Sozialausschuss über die Vergabe der Mittel. Bei der Entscheidung über die ersten Förderanträge hat der Sozialausschuss unter anderem das Projekt „Stadtführung zum Thema Inklusion“ aufgegriffen. Gefördert wird etwa auch ein Aktionstag „Teilhabe für alle“. Bis zum 31. Oktober können noch weitere Anträge gestellt werden.

Die Förderrichtlinien stehen auf der Homepage des Sozialamtes (www.stadt-muenster.de/sozialamt, dort unter „Menschen mit Behinderungen“, „Gleichstellung und Teilhabe“). Anträge sind beim Sozialamt zu stellen.

Fragen beantwortet Doris Rüter, 02 51 / 4 92-50 27, E-Mail: rueterd@stadt-muenster.de.

Stadt Münster
 Bild: geralt/pixabay.com/CC0 Creative Commons

Kommentare تعليقاتكم

Kommentare تعليقاتكم

You may also read!

„Welche Macht hat die Sprache?“

Auftakt der Wochen gegen Rassismus mit Eric Wallis / „Gesicht zeigen – Stimme erheben“ Münster (SMS) Für den Erfolg

Read More...

Coronavirus: Stadt setzt auf Prävention und Information

Erkranktem Patienten geht es sehr gut / Teamwork mit Ärztekammer Münster (SMS) „Die Stadt  ist  sehr gut aufgestellt, wir

Read More...

Wochen gegen Rassismus unter besonderen Vorzeichen

Nach dem Anschlag von Hanau / Motto “Gesicht zeigen – Stimme erheben” / Verlängerter Zeitraum vom 16. März bis

Read More...

Mobile Sliding Menu