Freizeitgruppe für Menschen mit und ohne Behinderung

In Münster

Hallo!
Ich heiße Peter und bin seit meiner Geburt kِrperbehindert. Ich habe eine Freizeitgruppe ins Leben gerufen,  in der Menschen mit und ohne Behinderung zusammen kommen und gemeinsam ihre Freizeit gestalten. Dabei werde ich vom Verein Ambulante Dienste und der Stiftung  Siverdes der Stadt Münster unterstützt.
Für die Monate Mai bis Juli ist folgendes Programm geplant:
Freitag, 09.05.
Ausflugsfahrt: Rundfahrt mit der Solaris auf dem Aasee
Treffpunkt 10:30 Uhr am Anleger der Solaris (Himmelreichallee-Goldene Brücke), Fahrpreis mit Schwerbehinderten Ausweis: €6,50. Die jeweilige Begleitperson wird über den Verein finanziert. Anschließend gemeinsames Essen in den Aaseeterassen.
Anmeldungen bis Mo. 06.05.
Dienstag, 20.05.
Heinz-Erhardt Filmabend im Quartiersstützpunkt Gievenbeck Toppheideweg 9. Für Getränke und Knabberreien wird gesorgt.
Freitag, 13.06.

Ausflugfahrt: Barfußgang in Tilbeck
Treffpunkt 14:15 Uhr an der Bushaltestelle Tilbeck
Anschließend gemeinsames Kaffeetrinken.
Dienstag, 01.07.
Treffen im Cuba Nova (Eat & Beat)
Quatschen, Essen, Trinken, Musik hِren, Tanzen .
Ab 18:30 Uhr
Ideen und Vorschläge für künftige Aktivitäten sind herzlich willkommen. Diese oder Zusagen und sonstige Fragen unter:
petertamm@web.de
oder  Matthias Keil
Ambulante Dienste e.V.
Quartiersstützpunkt Gievenbeck
Tel.: 02518725900
Mit freundlichen Grüßen!
Peter Tamm

Kommentare تعليقاتكم

Kommentare تعليقاتكم

You may also read!

Zum fünften Mal “Wochen gegen Rassismus”

Münster setzt Zeichen für Menschenwürde / Veranstaltungen für Programmheft melden Münster (SMS) Unter dem Motto “100 Prozent Menschenwürde: Zusammen

Read More...

Ein Hoch auf die Jugend!

Im feierlichen Rahmen eröffnete der Kaktus Münster e.V. im Sozialamt Münster die Ausstellung “Sehen – Verstehen“ und ging der

Read More...

Wie Sport den Weg zur Zweitsprache ebnet

Netzwerkveranstaltung für Bildungsakteure zur Verbindung von Bewegung, Sprache und Integration Münster (SMS) Die Netzwerkveranstaltung „Sport, Sprache, Integration – Zweitspracherwerb

Read More...

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu