Fit für den deutschen Arbeitsmarkt

In Bildung, Integration

Inforeihe des Jobcenters für Migranten / Start am 14. September mit Thema “Beschäftigungsverhältnisse”

Münster (SMS) Was heißt Minijob? Welche Rechte habe ich als Teilzeitkraft? Wann genieße ich Kündigungsschutz? Und wie geht das mit den Steuern? Solche Besonderheiten des Arbeitsrechts kennen deutsche Arbeitnehmer längst nicht immer. Für Menschen, die als Migranten hier leben und arbeiten wollen, ist es noch schwieriger. Daher informiert das städtische Jobcenter am Donnerstag, 14. September, über unterschiedliche Beschäftigungsverhältnisse.

Hans Ulrich Pott und Andrea Weber
Hans Ulrich Pott

Die Veranstaltung bildet den Auftakt für die zweite Hälfte der Inforeihe für Migranten, die das Jobcenter erstmals anbietet. Drei weitere Veranstaltungen sind für dieses Jahr noch geplant: Am 26. Oktober geht es um Selbstständigkeit und Existenzgründung für Menschen, die vorher Arbeitslosengeld 2 bezogen haben. Stellensuche und Bewerbung stehen am 23. November auf dem Programm.

Hans Ulrich Pott

Am 21. Dezember stellt sich die Stadt Münster selbst als mögliche Arbeitgeberin vor. Die Inforeihe trifft offenbar den Nerv. Zu sechs Veranstaltungen der Reihe im ersten Halbjahr 2017 kamen bereits 500 Menschen, berichtet Beata Kanngießer, die Migrationsbeauftragte des Jobcenters. “Die Besucherinnen und Besucher sind sehr motiviert. Es ist ein Vergnügen zu sehen, wie unsere Angebote nachgefragt werden”, sagt sie.

Beata Kanngieße

Die kostenlosen Veranstaltungen finden in der 11. Etage des Stadthauses 2 am Ludgeriplatz statt. Anfangszeiten sind jeweils um 10 und 14 Uhr, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Nähere Information im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/jobcenter und im Jobcenter bei Beata Kanngießer, Tel. 02 51/4 92-94 43, kanngiesser@stadt-muenster.

Beata Kanngießer
Präsentation “Beschäftigungsverhältnisse

Termine

26.10.2017: Selbstständigkeit und Existenzgründung im ALG II Bezug

Eine Selbständigkeit kann den Lebensunterhalt sicherstellen. Sie bringt aber auch häufig besondere Risiken und Gefahren mit sich. In der Informationsveranstaltung wird auf weitere Beratungs- und Informationsangebote hingewiesen. Es werden Hilfestellungen und Fördermöglichkeiten ebenso wie Gefahren und Schwierigkeiten thematisiert.

23.11.2017: Stellensuche und Bewerbung

Wie finde ich eine Stelle? Worauf muss ich dabei achten? Wie bewerbe ich mich richtig? Wie müssen meine Bewerbungsunterlagen aussehen? Wie läuft ein Vorstellungsgespräch ab? Die Veranstaltung stellt die Themen Stellensuche und Bewerbung näher vor.

21.12.2017: Stadt Münster als Arbeitgeber

Als einer der größten Arbeitgeber in Münster bietet die Stadt Münster die Möglichkeit, in über 100 verschiedenen Berufen tätig zu werden. In vielen Berufen wird auch ausgebildet. Lernen Sie die Stadt Münster als Arbeitgeber kennen.

Text: Presseamt Münster/ Job center

Bilder: munister.de

Kommentare تعليقاتكم

Kommentare تعليقاتكم

You may also read!

OB Lewe lud Patenkinder ins Theater ein

Münster (SMS) Mehr als 33 Patenkinder hat Oberbürgermeister Markus Lewe in diesem Jahr ins Große Haus des Theaters eingeladen.

Read More...

Engagierte Tageseltern gesucht

Foto: Sie werben regelmäßig für den Beruf der Tagesmutter oder des Tagesvaters: Oliver Heintze von der Beratungsstelle für Kindertagespflege

Read More...

Verlorene Haimat Syrien

Der Künstler Gamal Kalil wurde 1961 in Syrien geboren. Malen war in der Schule, in Quamishli unmittelbar an der

Read More...

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu