Ein Ort der Bildung und Begegnung

In Bildung

Stadtbücherei seit 25 Jahren im prägnanten Bau am Alten Steinweg zu Hause / Jubiläumsmonat mit Aktionstag am 17. November

Münster (SMS) Vom tristen Parkplatz zum Klassiker der modernen Architektur – die Stadtbücherei am Alten Steinweg hat Geburtstag. Der prägnante Bau des Architektenpaares Julia Bolles-Wilson und Peter Wilson, der zu den architektonischen Highlights Münsters gehört, wird 25 Jahre alt. Am 26. November 1993 – im Jahr des 1200-jährigen Stadtjubiläums – wurde die neue Stadtbücherei eröffnet.

Der Ausleihbetrieb an der neuen Adresse nahm direkt rasant an Fahrt auf. Schon vier Jahre nach der Neueröffnung lag die Stadtbücherei mit ihren Ausleihzahlen 83 Prozent über dem Durchschnitt und landete auf Platz 1 der Großstädte in NRW. Videos, CDs, CD-ROMs, Karten, Sprachlehrprogramme, E-Books und Software vergrößerten kontinuierlich das Medienangebot. 1997 war die Bibliothek erstmals mit Homepage und Online-Katalog auf muenster.de im Internet vertreten.

Die Anforderungen an die Bibliothek änderten sich im Laufe des vergangenen Vierteljahrhunderts: Aus dem Ort der Bücherausleihe und -aufbewahrung ist ein Ort des Lernens und ein Treffpunkt im Herzen der Stadt geworden. Auch im Jahr 2018 gehört die Stadtbücherei mit rund 230 000 Medien zu den  besten Bibliotheken in Deutschland. Im Leitbild der Stadtbücherei sind die Chance auf freie Information und Bildung für alle Altersgruppen und Bevölkerungsschichten sowie auf individuellen Zugang zu Medien und die Förderung der Lese-und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen als Ziele fest verankert.

“Die Stadtbücherei Münster ist eine Erfolgsgeschichte, geschrieben von einem engagierten und kompetenten Bücherei-Team, das mit viel Kreativität Spaß am Lesen und Freude am Umgang mit Medien vermittelt”, sagt Kulturdezernentin Cornelia Wilkens. “Als kulturelles Zentrum, wichtiger Lernort und offener Treffpunkt ist die Bücherei eine feste Größe in der Bildungslandschaft der Stadt.”

Programm zum Jubiläum:

Mit einer Fülle von offenen Veranstaltungen, Führungen und Ausstellungen möchte das Bücherei-Team das Jubiläum mit den Münsteranerinnen und Münsteranern im November feiern. Vom 12. bis 17. November steht eine Aktionswoche auf dem Programm, in der es den Büchereiausweis kostenlos gibt und Bücher und Zeitschriften am Anmeldetag zum Nulltarif ausgeliehen werden können. Außerdem lohnen der Besuch der “Bookfaces”-Ausstellung und die Teilnahme an Führungen, die den Blick auf die Architektur und hinter die Kulissen des Büchereibetriebs lenken. Am 13. November, 20 Uhr, liest Almuth Herbst aus “Wintersaat” und am 14. November, 17 Uhr, wird das literarische Loblied auf die Büchereien gesungen.

Der Aktionstag am Samstag, 17. November, wartet mit einem abwechslungsreichen Programm auf. Zur Eröffnung um 10.30 Uhr kommt  Oberbürgermeister Markus Lewe. Er zeichnet die Gewinner des Wettbewerbs “Bau deine Wunschbibliothek” aus. Danach geht es Schlag auf Schlag weiter: mit dem Freundeskreis, der für ein “Blind Date” mit eingepackten Büchern sorgt, dem Grüffelo-Papiertheater, mit Türmerin Martje Saljé, mit Online-Ahnenforschung, mit einer virtuellen Reise, einer musikalisch-literarische Matinée, einer Blog-Werkstatt, einer offenen Internet- und Smartphone-Sprechstunde, Poetry Slam, Minecraft-Wettbewerb, Impro-Theater und, und, und. Ach ja: Und auch der Butler der Queen gibt sich am 17. November in Münsters Bücherei die Ehre.

Detaillierte Infos stehen im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/buecherei zur Verfügung.

Foto: Presseamt Münster. Veröffentlichung mit dieser Pressemitteilung honorarfrei.

Kommentare تعليقاتكم

Kommentare تعليقاتكم

You may also read!

Zum fünften Mal “Wochen gegen Rassismus”

Münster setzt Zeichen für Menschenwürde / Veranstaltungen für Programmheft melden Münster (SMS) Unter dem Motto “100 Prozent Menschenwürde: Zusammen

Read More...

Ein Hoch auf die Jugend!

Im feierlichen Rahmen eröffnete der Kaktus Münster e.V. im Sozialamt Münster die Ausstellung “Sehen – Verstehen“ und ging der

Read More...

Wie Sport den Weg zur Zweitsprache ebnet

Netzwerkveranstaltung für Bildungsakteure zur Verbindung von Bewegung, Sprache und Integration Münster (SMS) Die Netzwerkveranstaltung „Sport, Sprache, Integration – Zweitspracherwerb

Read More...

Mobile Sliding Menu